Navigation

Call Back Service

Kontaktinformationen

medicalforce
Dr. med. Barbara Bienlein
Zwischenbächen 137
8048 Zürich
info@medicalforce.ch
044 419 0135
Medicalforce

Vorsorge treffen – Wirtschaftlichkeit maximieren

Krankheit ist ein sehr persönliches und menschliches Thema, doch auch wirtschaftliche Aspekte spielen eine Rolle. Dies ist zum Beispiel immer dann der Fall, wenn ein Arbeitnehmer durch eine Krankheit oder einen Unfall ausfällt und dem Arbeitgeber dadurch Kosten entstehen. Genau aus diesem Grund kommt dem Thema Gesundheit am Arbeitsplatz in der Schweiz wachsende Bedeutung zu. Arbeitgeber, die viel Wert auf die Gesundheit und Gesunderhaltung ihrer Mitarbeiter legen, können die Wirtschaftlichkeit ihres Unternehmens durch verschiedene Maßnahmen deutlich steigern.

Ein Personalarzt / eine Personalärztin als professionelle Unterstützung ist dabei nicht nur zu empfehlen, sondern im Grunde unumgänglich. Nur ein Personalarzt / eine Personalärztin mit genügend fundiertem Fachwissen ist in der Lage, informierte Ratschläge in puncto Medizin und Gesundheit zu erteilen.

Ihr Personalarzt / Ihre Personalärztin

Dem Personalarzt / der Personalärztin kommen unterschiedliche Aufgabenbereiche zu. Zum einen übernimmt der Personalarzt / die Personalärztin Einstellungsuntersuchungen neuer Mitarbeiter, um ihren Gesundheitszustand festzustellen. Außerdem betreut der Personalarzt / die Personalärztin die gesamte Belegschaft auf medizinischem Gebiet und kann ein so genanntes Gesundheitsmonitoring durchführen, das heißt, der Personalarzt / die Personalärztin beobachtet die gesundheitliche Lage im gesamten Betrieb.

Die Ergebnisse daraus kann der Personalarzt / die Personalärztin zum Beispiel verwenden, um die Arbeitsumstände hinsichtlich der Gesundheit am Arbeitsplatz zu optimieren. Auch ist der Personalarzt / die Personalärztin zur Stelle, wenn im Einzelfall gesundheitliche Probleme auftreten und ein kompetenter medizinischer Ansprechpartner benötigt wird. Auch im Falle von problematischen Verläufen ist ein Personalarzt / eine Personalärztin genau der richtige Ansprechpartner und kann dabei helfen, vernünftige Lösungen zu erarbeiten.

Eingliederung und Wiedereingliederung

Ein Personalarzt / eine Personalärztin ist auch dafür zuständig, den Arbeitgeber dabei zu unterstützen, erkrankte oder verunfallte Mitarbeiter in das Berufsleben zu reintegrieren. Welche Maßnahmen jeweils die passenden sind, ist abhängig vom Einzelfall. Durch das medizinische Fachwissen kann der Personalarzt / die Personalärztin dazu beitragen, dass die Qualifikationen und die Arbeitskraft des Arbeitnehmers dem Unternehmen schon bald wieder zur Verfügung stehen.

Menschen mit Behinderung kann der Personalarzt / die Personalärztin dabei helfen, einen geeigneten adaptierten Arbeitsplatz zu finden, an dem sie ein Maximum an Produktivität erreichen können. Dies reicht von barrierefreien Büros bis hin zu bestimmten adaptierten PC-Arbeitsplätzen oder zum Vorhandensein von individuellen Hilfsmitteln.

Gesundheit am Arbeitsplatz: Weitere Aufgaben

Der Personalarzt / die Personalärztin kann auch beratend tätig werden, was die Umsetzung der gesetzlichen Auflagen für Unternehmen in der Schweiz angeht. Konkret kann es hier zum Beispiel um das Arbeitsgesetz (ArG) sowie das Unfallversicherungsgesetz (UVG) gehen.

Auch zur Erarbeitung von Konzepten zum betrieblichen Gesundheitsmanagement wird der Personalarzt / die Personalärztin herangezogen, ganz gleich, ob es um Themen wie Nacht- und Schichtarbeit oder das betriebliche Age Management geht. Gern stehe ich Ihnen mit meinem Fachwissen und meiner Erfahrung als Personalärztin zur Verfügung und unterstütze Sie in allen Fragen in puncto Gesundheit am Arbeitsplatz und allen anderen Themen, die damit zusammenhängen.